HOTLINE

Tel.: +49  8208  9581-56

Fax: +49  8208  9581-57

Kontaktformular

Unsere Ausstattung:

SIE SUCHEN:

Dann sind Sie GENAU richtig !

Qualitätssicherung

 in der Oberflächen-

und Metallanalytik

Seite: Seminare / GDOES

Seminar am 26. und 27. April 2017

Grundlagen der Glimmentladungsspektrometrie

Programm

Ziel / Durchführung / Dozenten

Organisation / Kosten / Leistung

 

Ziel:

Es werden hier alle wesentlichen Details vermittelt, die für eine ordnungsgemäße Bestimmung der chemischen

Zusammensetzung nötig sind.

 

Darüber hinaus werden Grundlagen quantitativer GDOES Tiefenprofilanalysen

praxisnah erläutert.

 

Dieses Seminar ist geeignet für Einsteiger oder Bediener ohne bzw. mit nur geringer Erfahrung im Bereich der Glimmentladungsspektrometrie.

 

Kenntnisse über den Aufbau der Software werden nicht vorausgesetzt, sind aber aufgrund der großen Fülle an Informationen

sinnvoll.

 

Durchführung

Die praktische Durchführung des Workshops findet an 2 Geräten der Klasse GDA750 der Firma Spectruma Analytik GmbH statt.

 

Referent

Dipl. Ing. Physikalische Technik:

Thomas Asam TAZ GmbH, Eurasburg

Anmeldung zu "Grundlagen der Glimmentladungsspektrometrie" am 26. und 27. April 2017

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus,

damit wir Ihre Anmeldung rasch bearbeiten können:

 

Seminar

Tag 1: 8:30 Uhr - 18:00 Uhr

Tag 2: 8:30 Uhr - 16:00 Uhr

 

Grundlagen der Glimmentladungsspektrometrie

 

  • Grundlagen der GDO(E)S
  • Probenvorbereitung
    (Schleifen mit unterschiedlichen Schleifpapier, schleifen oder fräsen?)
  • Kalibration, Rekalibration: Prinzip, Gemeinsamkeiten und Unterschiede
  • Referenzmaterialien: Welche Eichstandards stehen für welchen Verwendungszweck zur Verfügung?
  • Interferenzkorrektur
    (Praktische Beispiele)
  • Gewichtung von Standards
  • Welche Anregungsbedingungen für welche Matrix?
  • Bestimmung von Nachweisgrenzen
    (Theorie und Praxis)
  • Spurenanalyse von N in Stahl
  • Probenpräparation in der Praxis
    (Einbetten, Aufkleben)
  • Fehlerkorrektur an Geräten der Klasse GDA750 und GDA Alpha
  • Methodenerstellung für Bulk- und Oberflächenanalysen:
    Gemeinsamkeiten und Unterschiede
  • Quantitative GDOES-Tiefenprofilanalysen an nitrierten,
    nitrocarburierten und oxidierten Teilen zur Bestimmung von Porensaum, Verbindungsschichtdicke sowie An- und
    Abreicherungen von
    Legierungselementen
  • Bestimmung von Sperrschichten
  • Tiefenprofilanalyse einsatzgehärteter Proben bis 400 μm
  • Tiefe mit Spezialbedingungen

 

Teilnahme:

Um eine optimale und effiziente Schulung zu gewährleisten wird die Teilnehmerzahl auf 6 Personen begrenzt.

 

Anmeldung

Für die Anmeldung bitte den Anmeldeabschnitt an uns zurücksenden

bzw. Online-Anmeldung.

 

Termin

Seminar: 26. und 27. April 2017

Beginn um 8:30 am jeweiligen Seminartag

 

Teilnahmegebühr

1.395,- Euro (zzgl. 19 % Mehrwertsteuer)

 

Anmeldeschluss

Anmeldeschluss zwei Wochen vor dem jeweiligen Seminartermin.

 

Rücktritt

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen bei Absage nach Eingang der schriftlichen Anmeldung 15 % der Teilnahmegebühr berechnen müssen, sofern Sie nicht einen Ersatzteilnehmer gemeldet haben.

 

Leistungen

Komplette Schulungsunterlagen, zwei gemeinsame Mittagessen, Dokumentation, Verbrauchsstoffe, Arbeit an den Geräten,

Teilnahmezertifikat laut ISO 9000ff.

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Bitte Termin ankreuzen

 

D-86495 Eurasburg - Hauptstraße 31a - Tel.: +49-8208-95 81 57

(c) 2003-2017 - Alle Rechte vorbehalten