Seminare

Seit vielen Jahren bieten wir praxisnahe Seminare und Workshops zu verschiedenen Fachbereichen an.

Sowohl Seminare zum Thema ‚Bruchbeurteilung am REM‘ und ‚Metallographie in der Praxis‘ als auch ein Seminar im Bereich ‚Glimmentladungsspektrometrie‘ gehören zu unserem Seminarangebot.

Seit 2018 freuen wir uns, dass unser Seminar ‚Messunsicherheit der Funkenspektrometrie in Theorie und Praxis‚ großen Zuspruch erfährt. Alle unsere Seminare zeichnen sich durch hohe Praxisnähe, außerordentliche Kompetenz unserer Referenten und durch eine kleine Gruppengröße aus. Wir blicken auf sehr viele zufriedene Seminarteilnehmer zurück und freuen uns auch dieses Jahr wieder viele Teilnehmer bei uns begrüßen zu dürfen. Erfahrungsgemäß sind unsere Seminarplätze sehr schnell ausgebucht. Daher melden Sie sich gerne frühzeitig an.

Nächste Seminare

Angesprochen werden Geschäftsführer (GF), Qualitätsmanagementbeauftragte (QM) und Verantwortliche für die Bestimmung von Messunsicherheiten, deren Ziel es ist, eine gleichbleibend hohe Qualität der Analysenergebnisse nach aktuellen Normvorgaben zu erzielen. Grundkenntnisse der [...]

Dieses Seminar liefert Ihnen einen Einblick in die Leistungsfähigkeit und die Einsatzmöglichkeiten der modernen Rasterelektronenmikroskopie (REM). Es werden unter anderem Grundlagen, Kontrastarten, Präparations- und Mikroskopiertechniken vorgestellt. Anhand von vielen praktischen [...]

Bruchbeurteilung am REM in der Praxis

8. März 2023 - 9. März 2023

Es gibt mittlerweile eine Reihe von Büchern und Seminaren, die eine Bruchbeurteilung theoretisch oder an ausgewählten Schadensfällen auch detailliert erklären. Selten ist jedoch die Bruchursache in der Praxis sofort eindeutig [...]

Alle TAZ Seminare

Corona-Richtlinien

Zum Schutz unserer Teilnehmer findet unsere Seminare derzeit unter Berücksichtigung der 2G-Regel statt.

Das sagen unsere Teilnehmer …

September 2022 – Messunsicherheit der Funkenspektrometrie in Theorie und Praxis

Der Inhalt des Seminars geht fachlich auf die Bedürfnisse der Kursteilnehmer ein. Dabei werden im bereits üppigen Themenspektrum die Wünsche und Schwerpunkte einzelner berücksichtigt, Branchen- und Herstellerunabhängig.

Durch enorme Fachkompetenz von den Dozenten und der willkommenen Atmosphäre konnten man auch mit weniger Vorwissen wunderbar einsteigen. Die Gruppengröße ermöglicht ein gezieltes Arbeiten und Lernen, sowie einen angenehmen Austausch mit den Dozenten und anderen Kursteilnehmern, auch beim gemeinschaftlichen Mittag- und Abendessen.

Vielen Dank an Herrn Asam, Frau Corradi und Herrn Winter sowie allen Beteiligten der TAZ GmbH!

Bianca Merkens, Institut für Materialprüfung Glörfeld GmbH

September 2022 – Bruchbeurteilung am REM in der Praxis

Gute Fachseminare sind meiner Erfahrung nach längst keine Selbstverständlichkeit mehr. Dem Anspruch, in einer kleinen Gruppe intensiv zu arbeiten, stehen in der Realität häufig große Teilnehmerzahlen, trockene Theorie aus ohnehin schon bekannter Literatur sowie praxisferne Beispiele entgegen. Das TAZ-Seminar „Bruchbeurteilung am REM in der Praxis“ beweist das Gegenteil und ist erfrischend motivierend! Die Mischung aus Referat und Praktika ist so fließend und spannend, dass es richtig Spaß macht mitzuarbeiten, zu Diskutieren oder eigene Schadenshypothesen aufzustellen.

Die Seminarleiter Herr Pernstich und Herr Ellenrieder haben es mit Ihrer sympathischen Art und hohen Expertise geschafft, in kurzer Zeit echte Lernfortschritte zu erzielen.

Vielen Dank auch für die tadellose Organisation – von der Buchung über die Bewirtung bis hin zu den individuellen Seminarunterlagen!

Hotel: Trip Inn Hotel
+ Entfernung zum Veranstaltungsort nur 4 km
+ unheimlich freundliches Personal
+ sauber
+ gutes Frühstück [wir hatten nur Pech mit der Frühstückszeit aufgrund einer großen Reisegruppe].
+ schnelle Abfertigung [Check-in/out] + gratis Parken
o Hotel/Mobiliar etwas in die Jahre gekommen, aber nicht schäbig.
o aufgrund der Lage fußläufig nur wenig Möglichkeiten zur Freizeitbeschäftigung; hat mich aber keineswegs gestört [gemeinsames Seminar-Abendessen] = Fazit: Buche ich erneut, wenn es zu Euch geht.

Matthias Zech, Liebherr-Components Deggendorf GmbH

Seminar Messunsicherheit der Funkenspektrometrie in Theorie und Praxis am 21. und 22. September 2022

„Das Seminar Messunsicherheit in der Funkenspektrometrie bietet Anwendern von OES – Systemen einen vertieften Einblick in die aktuellen Anforderungen und Verfahrenstechniken.

Die Fa. TAZ bietet unabhängig von den Funkenspektrometer Herstellern die Möglichkeit sich fachlich schulen und beraten zu lassen. Während des Seminars wurden alle Teilnehmer von den Dozenten abgeholt.

Unterschiede bei den Vorkenntnissen der Teilnehmer wurde durch Gruppen- oder Einzelcoachings kompensiert. Klare Empfehlung für alle OES Anwender und QMB Beauftragte.

Herr Asam und sein Team wissen genau was Sie tun und das Betriebsklima wirkt wie eine große Familie.“

Martin Rehm, Franken Guss GmbH & Co. KG

Juli 2022 – Firmenschulung zum Thema Funkenspektrometrie in Theorie und Praxis – Abgestimmt auf die Anforderungen der Firma MMG

Wir haben eine Schulung zum Thema Funkenspektroskopie bei TAZ GmbH bestellt und sind durchweg sehr zufrieden mit dem was uns gezeigt und vermittelt wurde. Von Beginn der Anfrage an hat Herr Asam sich bestens um uns gekümmert und eine Schulung zusammengestellt, die Voll und Ganz auf unsere Anforderungen zugeschnitten war. Neben dem theoretischen Teil wurden speziell für unsere Anwendungszwecke Proben mit zur Schulung gebracht mit denen praktische Erfahrungen gemacht und Vergleichsmessungen durchgeführt wurden.

Ein besonderes Highlight für uns waren auch die Hinweise und Lösungsansätze zur Umsetzung bestimmter Anforderungen in der Praxis.
Vielen Dank Herr Asam – auf Sie kann man sich verlassen!

Sebastian Böhlert, Mecklenburger Metallguss GmbH

April 2022 – Messunsicherheit in der Funkenspektrometrie in Theorie und Praxis

Der offene Umgang sowohl fachlich als auch persönlich haben mir sehr gut gefallen. Es wurden theoretische Grundlagen als auch praxisorientierte Ansätze präsentiert. Zudem wurden physisch als auch digital Vorlagen mitgegeben mit der jeder nach Übung vor Ort in der Lage war Messunsicherheiten zu berechnen. Damit gingen alle Teilnehmer nach dem Seminar mit einer klaren Handlungsempfehlung nach Hause. Auch abseits des Seminars wurden wir bestens versorgt. Ich empfehle das Seminar jedem der sich mit Messunsicherheiten in der Spektrometrie befasst. Vielen Dank an das ganze TAZ Team für das großartige und hilfreiche Seminar.

Alexander Hoffmann, Otto-Fuchs KG

Mai 2019 – Messunsicherheit in der Funkenspektrometrie in Theorie und Praxis

Das Seminar hat uns durch die Kompetenz und hohe Qualifikation der Dozierenden überzeugt, sowie durch den spürbaren Wunsch die Teilnehmenden mit den Informationen und Hilfestellungen zu versorgen. Manche konkreten Fragen konnten auch beim Rundgang im Labor diskutiert werden. Die Seminarinhalte sind praxisnah und sehr gut umsetzbar. Wir halten uns bei der Berechnung von Messunsicherheit seitdem an die Vorlagen von TAZ.  Die Unterlagen wurden uns sowohl in Papier- als auch in digitaler Form mitgegeben und sind klar und verständlich verfasst. Nicht zu vergessen ist die optimale Rundumversorgung der Teilnehmer. Vielen Dank an das TAZ-Team!

Yuliya Hanesch, Materialprüfungsanstalt Uni Stuttgart

Oktober 2019 – Metallographie in der Praxis

Im Oktober 2019 haben wir bei der TAZ GmbH ein Seminar -Metallographie in der Praxis- absolviert. Dieses 2-tägige Seminar war hochinteressant, kurzweilig und extrem informativ. Die Seminarleitung und das komplette Team der TAZ GmbH machten zu jeder Zeit einen kompetenten Eindruck. Keine Frage blieb unbeantwortet. Das Seminar hat sich mehr als gelohnt….
Bei all dem erlangten Wissen, kam der Spaß im Seminar nie zu kurz. Von den Seminarunterlagen, über den familiären Umgang bis hin zur flexiblen Gestaltung der Lerninhalte…. 5 Sterne

Ralf Westenberger und Daniel Disser, KARL MAYER Textilmaschinenfabrik GmbH

Juni 2021 – Bruchbeurteilung am REM in der Praxis

Top Seminar! Super organisiert und umgesetzt. Inhaltlich sind hier insbesondere die ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis, sowie das immense Fachwissen der Referenten hervorzuheben.

Jonas Gerund, TOYOTA GAZOO Racing Europe GmbH

August 2021 – Einführung in die Rasterelektronenmikroskopie in Theorie und Praxis sowie Bruchbeurteilung am REM in der Praxis

Ich möchte mich ganz herzlich für die angenehme und aufschlussreiche Zeit des Seminars bei Herrn Asam, Frau Corradi, Herrn Pernstich und Herrn Ellenrieder bedanken. Ich habe sehr viele nützliche Tipps für die die Arbeit mit dem Rasterelektronenmikroskop mitgenommen.

Was ich besonders gut fand?:
– das Seminar wird durch sehr kompetente und erfahrene Mitarbeiter durchgeführt
– wir erhielten viele nützliche Tipps bezüglich Probenvorbereitung, Umgang mit dem REM und zur Vorgehensweise bei der Schadensanalyse
– die Kursteilnehmer bekamen die Funktion und Bedienung des Rasterelektronenmikroskops nicht nur ausführlich erklärt, sondern durften selbst daran arbeiten
– nach der Theorie über die Bruchbeurteilung, konnten die Teilnehmer in sehr kleinen Gruppen Brüche selbst beurteilen. Im Anschluss wurden die Ergebnisse fachlich diskutiert. So bekam jeder die Gelegenheit vorher erklärte Theorie in der Praxis zu verstehen.
– die beurteilten Brüche sind in einem ausführlichen Skript nochmals erläutert
– sehr gute Verpflegung an jedem Seminartag
– lockere Atmosphäre und Zusammenarbeit mit den Experten in kleinen Gruppen

Daniela Gehrisch, Dipl.-Ing. Werkstofftechnik, MAF Materialanalytik Freiberg KG

Juni 2021 – Bruchbeurteilung am REM in der Praxis

Ich habe im Juni 2021 am Seminar „Bruchbeurteilung am REM in der Praxis“ teilgenommen. Es gibt einen sehr guten Überblick über das Aussehen und die Beurteilung diverser Bruchflächen, incl. realer Proben aus der Praxis. Damit ermöglicht es einen guten Einstieg in die Schadensanalytik. Die Vortragenden können auf einen breiten Erfahrungsschatz zurückgreifen und teilen diesen in einer kurzweiligen Form mit den Teilnehmern. Die geringe Teilnehmerzahl und die insgesamt angenehme Atmosphäre beim TAZ erleichtern zusätzlich den Austausch mit den Vortragenden und unter den Teilnehmern. Das Seminar wurde mir empfohlen und ich kann es auch nur weiterempfehlen.

Zuzana Tükör, KTM AG

Weitere Seminare unseres Kooperationspartners

Arnold Horsch e.K.
Berghauser Str. 62
42859 Remscheid

Tel.: +49 (0) 2191 7912021

seminare@arnold-horsch.de
www.arnold-horsch.de

Für mehr Informationen und zur Anmeldung wenden Sie sich bitte direkt an die Arnold Horsch e.K.

Ambulante Metallographie in der Praxis
Metallographie in der Praxis – Teil 1
Metallographie in der Praxis – Teil 2
Härteprüfung in Theorie und Praxis
Werkstoffprüfung & Metallographie für Auszubildende & Labormitarbeiter